Makeup Test

Auf Makeup-Test.de erfährst Du alles zum Thema Make Up, Beauty, Wellness und Schönheit.

Test und Vergleich der besten Beauty Produkte

Seit jeher streben wir nach Schönheit und Perfektion. Mit meinen Makeup Tests helfe ich dir bei der Suche nach den für dich wirklich hilfreichen Produkten. Über die Navigation gelangst du zu vielen detaillierten Informationen rund um das Thema Pflege und Schönheit.

Wie entstehen die Empfehlungen und wie teste ich die Produkte?

Alle Kosmetik und Pflegeprodukte auf dieser Seite habe ich selbst bereits verwendet. Aus diesen Erfahrungen entstehen dann meine Make Up Testberichte und Vergleiche. Mir ist es wichtig dir ehrliche Tipps zu geben, damit auch Du von meinen Pflegetipps und Beauty Lifehacks profitieren kannst.

Die besten Makeup Produkte aus meinem Test

In den folgenden Testberichten findest du eine Vielzahl von Empfehlungen. Hier kannst du direkt auf die Kategorie springen für die du dich interessiert.

Zukünftig wirst du hier noch viele weitere Tests im Bereich des Make-Up finden.

Makeup ist mehr als Schminke: Die verschiedenen Arten der Kosmetikprodukte

Da ich bereits seit vielen Jahren Makeup und Pflegeprodukte verwende und teste, kann ich euch über das gesamte Spektrum der Kosmetik informieren. Welche Produkte gibt es alles und wofür sind diese da?

Primer
Der Primer ist die Basis für die Foundation und bereitet das Gesicht für das anschließende Make-Up vor. Dieser macht dein Make-Up haltbar, damit dein Make-Up auch den ganzen Tag da bleibt wo es hingehört. Es ist somit eine Haftgrundierung die bereits erste unschöne Makel wie zum Beispiel vergrößerte Poren, Falten oder Farbunterschiede ausgleichen kann.

Foundation
Die Foundation auch umgangssprachlich Make-Up genannt ist die Grundierung für dein Gesicht und sorgt für einen ebenmäßigen Teint.

Concealer
Sind nach der Foundation noch Unebenheiten übrig, können diese mit dem Concealer kaschiert werden. Aber auch Augenringe verschwinden damit im nu. Er kann auch bei richtiger Anwendung zum Highlighten bestimmter Partien verwendet werden.

Puder
Um das ganze Make-Up zu setten verwenden ich einen Puder. Das hat den Vorteil, dass das Make-Up nicht in kleine Fältchen verrutscht und der folgende Bronzer nicht fleckig wird.

Bronzer
Der Bronzer ist für das Contouring gedacht und ist für die Akzentuierung. Mit einem Bronzer kann man zum Beispiel die Nase schmaler zaubern oder die Wangenknochen hervorheben.

Rouge
Rouge zaubert uns durch seine roséfarbenen Partikel eine Frische ins Gesicht.

Highlighter
Der Highlighter dient dazu einzelne Partien im Gesicht hervorzuheben. Das eignet sich besonders auf dem Nasenrücken und über dem Lippenherz. Des Weiteren können die Wangenknochen und die Augeninnenwinkel für einen strahlenden Blick betont werden.

Augenbrauen Make-Up
Die Augenbrauen sind der Rahmen deines Gesichts und sollten beim täglichen Makeup nicht vernachlässigt werden. Augenbrauenmakeup dient dazu die Augenbrauen mehr zu betonen und den Kontrast zu erhöhen. Aber auch spärliche Augenbrauen können mit einem geeigneten Augenbrauenmakeup optisch aufgefüllt werden.

Mascara
Um deine Wimpern optimal in Form zu bringen und für einem verführerischen Augenaufschlag ist das perfekte Produkt Mascara. Mit einem Mascara kannst du sowohl deine Wimpern färben als auch gleichzeitig verlängern und verdichten.

Lippenstift
Mit dem Lippenstift kannst du dir einen Kussmund zaubern. Lippenstifte gibt es in unzähligen Farben und Konsistenzen. Es gibt auch Lippenstifte mit verschiedenen Wirkstoffen wie beispielsweise Eukalyptus um deine Lippen voller wirken zu lassen

Lidschatten
Der Lidschatten wird auf die Augenlider aufgetragen und kann mit der richtigen Technik deine Augen optisch vergrößern. Aber auch Smokey-Eyes kannst du mit dem Lidschatten erreichen.

Fixing Spray
Das Fixing Spray ist das Finish für dein Make-Up und sorgt dafür, dass alles an der richtigen Stelle bleibt.

Die 5 wichtigsten Punkte bei der Auswahl des richtigen Makeup

  • Wähle dein Make-Up deinem Hauttyp (ölige, trockene, normale oder Mischhaut) entsprechend aus.
  • Wähle die richtige Farbe für deinen Hautton aus. Bei Foundation geht ihr lieber eine Nuance heller – Bei Concealern sind es bis zu zwei Nuancen heller.
  • Achte auf deinen Hautunterton. Es gibt sowohl warme wie auch kühle Untertöne. Wie du deinen Hautunterton bestimmst, erfährst du im Beitrag zu Foundations.
  • Achte auf die richtige Konsistenz des Makeup. Wenn ihr zu trockener Haut neigt, wäre ein Compact Puder die falsche Wahl.
  • Bevorzuge Makeup mit einem Lichtschutzfaktor.

Welches Makeup passt zu dir?

Da wir alle unterschiedlich sind und ein individuelles Auftreten anstreben, stellt sich die Frage, welches Make-Up für dich am besten passt. Möchtest Du nur eine dezente Verschönerung erreichen oder gezielt Falten Kaschieren. Für ein dezentes Tagesmakeup benötigst Du nicht die komplette Palette an Makeup-Produkten. Oft reicht schon eine Foundation und ein Rouge um frischer zu wirken. Willst Du nur Unebenheiten und Rötungen ausgleichen, dann kannst Du mit einem Concealer und Puder einen schönen No-Make-Up Look erreichen. Auch Problemzonen wie Pigmentflecken, Altersflecken sowie Pickel und Akne können mit dem richtigen Make Up sehr gut verdeckt werden.

Makeup und die Farbtöne

Dein Make-Up sollte immer etwas heller als dein eigener Hautton sein, da es sonst unnatürlich wirkt. Lediglich der Bronzer und das Rouge dienen mit dunkleren Farben als gezielte Akzentuierung.

Make up für unterschiedliche Hauttypen

Makeup für trockene Haut

Bei trockener Haut eignen sich speziell Produkte mit feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften. Diese Produkte pflegen und schützen deine Haut. Flüssiges Make-Up ist bei trockener Haut die bessere Wahl.

Makeup für fettige Haut

Gerade bei fettiger und öliger Haut musst du unbedingt auf die Konsistenz des Make-Up achten, da deine Poren ansonsten schnell verstopfen und sich Hautunreinheiten bilden können. Es sollte mattierende und öl absorbierende Wirkstoffe enthalten sowie ölfrei und nicht komedogen sein. Das Produkt verstopft somit nicht deine Poren.

Inhaltsstoffe: Ein genauer Blick lohnt sich

Gerade bei Kosmetikprodukten begegnen uns eine Vielzahl von unterschiedlichen Inhaltsstoffen. Da die Bezeichnungen zunächst kryptisch wirken, ist man oft verunsichert, was in einem Produkt tatsächlich enthalten ist und ob dieser Stoff unkritisch ist. Um dieses Problem zu lösen gibt es bei haut.de eine INCI-Suche, bei der du die Bezeichnung oder den Code eingeben kannst und daraufhin eine konkrete Einschätzung des Inhaltsstoffes erhältst. Mir hat diese Seite schon sehr oft bei der Einschätzung von Inhaltsstoffen geholfen. Als Alternative dazu nutze ich noch die INCI-Suche von Hautengel, da diese auch eine Suche nach Produkten unterstützt.

Warum sind Makeup und Kosmetik so wichtig

Ein gepflegtes Aussehen bringt mehrere Vorteile mit sich. Der erste Eindruck den Menschen von uns haben oder auch ob wir uns wohl und selbstbewusst fühlen hängt maßgeblich davon ab, ob wir mit unserem Erscheinungsbild zufrieden sind. Durch den gezielten Einsatz von Makeup lassen sich die Schwachstellen mit Leichtigkeit kaschieren. Mit dem fortschreitenden Alter werden die Zeichen der Zeit auch immer stärker in Form von Falten und Altersflecken sichtbar. Wie du dem Alterungsprozess entgegenwirken kannst und wie du Falten mit Anti-Aging Cremes und Vitamin C Cremes bekämpfen kannst, erfährst du in meinem Beitrag über das Thema Falten.

Günstiges Makeup im Test

Da leider nicht jeder über das nötige Kleingeld für teures Makeup verfügt, möchte ich auch auf die günstigen Alternativen eingehen und euch zeigen ob diese Produkte zu empfehlen sind. Die Kosmetikindustrie hat in den letzten Jahren zum Glück auch eine breite Palette von günstigen Kosmetikprodukten auf den Markt gebracht. Vorsicht ist gerade bei den kritischen Inhaltsstoffen wie Parabenen, Silikonen, Tensiden und Duftstoffen geboten. Tests zu günstigem Make-Up und Pflegeprodukten findet ihr direkt in den Tests. Zudem wird demnächst eine Rubrik der besten günstigen Produkte entstehen.

Die richtige Gesichtspflege macht den feinen Unterschied

Das beste Make Up ist wirkungslos, wenn die Basis auf die wir es auftragen nicht stimmt. Nur wenn deine Haut gut gepflegt ist kann ein Make Up die natürliche Schönheit unterstreichen. Die richtige Gesichtspflege (Peelings, Gesichtscreme, Serum, Special Treatments) und Gesichtsreinigung legen den Grundstein zu einer schönen Haut. Kombiniert mit Wirkstoffen wie Retinol, Vitamin C, Azelainsäure und Benzoylperoxid sagen wir unreiner Haut und Falten den Kampf.

Teile uns mit deinen Freunden