Concealer

Concealer im Test: Der Photoshop-Effekt für dein Gesicht

Die Wunderwaffe gegen Augenringe und Unreinheiten heißt: Concealer. Die Abdeckcremes sind wahre Alleskönner und mogeln im Nu Augenschatten, Rötungen sowie Fältchen weg. Als Nebeneffekt bringen sie dein Gesicht zum Strahlen.

Concealer

Was ist ein Concealer?

Der Begriff Concealer kommt vom englischen „to conceal“ und bedeutet so viel wie „verstecken“. Er ist eine Abdeckcreme welche Rötungen, Hautunreinheiten und Pigmentflecken im Handumdrehen wegzaubert und Augenringe kaschiert. Damit sorgt er für einen makellosen, strahlenden Teint und einem wachen Blick. Das beliebte Makeup-Tool gibt es entweder flüssig aus der Tube, als cremigen Stift oder mit pudriger Konsistenz (z. B. Concealer Paletten). Im Unterschied zu einer Foundation ist der Concealer stärker pigmentiert, wodurch die Deckkraft höher ist. Er wird punktuell angewendet um unschöne kleine Makel zu verstecken. Er kann aber auch als Highlighter (z. B. unter den Augenbrauen oder auf dem Nasenrücken) verwendet werden.

Wie finde ich den richtigen Farbton für meinen Concealer?

Die Wahl des richtigen Farbtons ist entscheidend dafür, wie gut das Ergebnis wird. Der Concealer sollte immer mindestens eine Nuance heller als dein eigener Hautton sein. Eine zu dunkle Farbe würde das, was wir verstecken wollen, eher betonen, eine zu helle lässt den Teint maskenhaft und unnatürlich wirken.

Welche Concealer-Konsistenz ist die richtige für mich?

Hast du dich für einen passenden Farbton entschieden, kommen wir zur Konsistenz der Abdeckcreme. Hier gibt es eigentliche kein richtig oder falsch. Es kommt eher auf deine persönliche Vorliebe an. Denn egal ob flüssiger, cremiger oder pudriger Cover Stick -- jeder hat seine eigenen Vorteile.

Der Abdeckstift hat eine cremig-feste Konsistenz mit welchem präzise Rötungen, Hautunreinheiten und Augenringe abgedeckt werden können. Er ähnelt in seiner Form der eines Lippenstiftes und ist damit praktisch für unterwegs.

Flüssige Concealer lassen sich aufgrund ihrer Konsistenz leicht auftragen und verteilen. Allerdings sollte man auf die Dosierung achten. Zu viel davon wirkt schnell maskenhaft. Mit einem Pinsel oder Beauty-Blender lassen sich die Ränder der flüssigen Abdeckcreme gut verblenden.

Pudrige Concealer gibt es z. B. als Concealer Palette. Sie bestehen aus mehreren Farben wie z. B. helle Abdeckcreme, Bronzer, Highlighter, Rouge oder Color-Corrector. Unschönheiten können damit kaschiert und Konturen (Contouring) hervorgehoben werden. Am besten für das Auftragen eigenet sich hier ein Pinsel.

Wie trage ich den Concealer richtig auf?

Am besten wird der Concealer über der Foundation aufgetragen, damit die lichtreflektierenden Pigmente in der Abdeckcreme zu einem optimalen Ergebnis führen. Um Augenringe zu kaschieren sollte das Produkt zunächst Punkt für Punkt unter dem Auge (von innen nach außen) aufgetupft werden. Ein optimales Ergebnis erreicht man, wenn man den Concealer als umgedrehtes Dreieck aufträgt (vom inneren Augenwinkel, runter zur Wange und zurück zum äußeren Augenwinkel). Anschließend wird er mit dem Finger, einem Pinsel oder Beautyblender verblendet und zum Schluss noch mit Puder fixiert.

Hier seht ihr noch ein kurzes Video wie man den Concealer richtig aufträgt. Meine Empfehlung ist allerdings, die Abdeckcreme später noch mit einem Puder zu fixieren, damit sie sich nicht in den Falten absetzt.

How to: Concealer richtig auftragen mit Stefanie Giesinger

Was ist Color Correcting?

Concealer

Beim Color Correcting geht es darum, Unregelmäßigkeiten im Hautton (Augenringe, Rötungen, Pickel) durch den gezielten Einsatz von farbigen Concealern zu kaschieren. Dabei wird auf das Prinzip der Komplementärfarben zurückgegriffen.

Grüner Concealer neutralisiert Rötungen und ist damit perfekt geeignet um Pickel oder rote Äderchen zu verdecken. Um bläuliche Augenringe auszugleichen sind rote bis apricotfarbene Cover Sticks die richtige Wahl. Weißer oder gelber Concealer eignet sich besonders für die dunkle Partie unter den Augen, aber auch bei Pigment-- oder Altersflecken. Im Gegensatz zu normalem Concealer werden farbige unter der Foundation aufgetragen.

Die besten Concealer im Überblick

Maybelline Löscher Concealer
Maybelline Löscher Concealer

Einer der besten Concealer ist der Instant Anti-Age Löscher von Maybelline. Er ist die Wunderwaffe im Kampf gegen unschöne Augenringe und Unreinheiten. Der Instant Anti-Age Löscher besticht mit einem Schwammapplikator, welcher mit flüssiger Abdeckcreme „getränkt“ ist und somit ein einfaches Auftragen und Verblenden verspricht. Durch die feine und feuchtigkeitsspendende Textur dieses Concealers werden kleine Fältchen aufgefüllt und Augenringe optimal abgedeckt. Wirkstoffe wie Goji-Beeren und Haloxyl reduzieren zusätzlich Schwellungen und dunkle Schatten unter den Augen. Auch mit seinem Preis unter 10 Euro punktet der kleine Alleskönner von Maybelline beim Preis-Leistungs-Verhältnis.

BareMinerals Barepro Concealer
BareMinerals Barepro Concealer

Ebenfalls super um Augenringe und Rötungen oder Prgmentflecken zu kaschieren ist der Abdeckstift BarePro von bareMinerals. Durch seine einzigartige Textur ahmt dieser Cover Stick die natürlichen Lipide der Haut nach und führt so zu einem Halt von bis zu 16 Stunden. Er besticht durch eine cremige Textur mit maximaler Deckkraft und lässt sich leicht in die Haut einarbeiten. Dabei wird die Haut durch Inhaltsstoffe wie Johannisbeerkernöl, Himbeersamenöl und Strandflieder mit Feuchtigkeit versorgt.

Clinique All About Eyes Concealer
Clinique Beyond Perfecting Super Concealer

Der Beyond Perfecting Super Concealer von Clinique ist perfekt für die empfindliche Augenpartie und das Abdecken von Augenringen. Er ist wasserfest, enthält kein Parfum und ist frei von Öl (also perfekt für Kontaktlinsenträger). Ein weiterer Pluspunkt ist, dass er feuchtigkeitsspendene Inhaltsstoffe enthält, welche aktiv Trockenheitsfältchen mildert Der Blick wird sofort frischer und wacher. Die Deckkraft dieser flüssigen Abdeckcreme ist sehr hoch und gleicht der von Camouflage Make Up. Weiterhin ist das Produkt sehr ergiebig und lang anhaltend, was seinen etwas höheren Preis definitiv rechtfertig. Aber nicht nur Augenringe lassen sich damit gut abdecken, sondern auch Rötungen oder Pigmentflecken werden im Nu kaschiert.

Teile uns mit deinen Freunden