Olivenöl Haare

Olivenöl für Haare: Das Hausmittel für die natürliche Haarpflege

Aktualisiert am:

Haare sind ständigen Strapazen wie Föhnen und Glätten ausgesetzt und können durch diese Belastungen schnell spröde, trocken und brüchig werden. Die Kosmetikindustrie hat hier viele teure Pflegeprodukte im Angebot, doch es können auch schon einfache Hausmittel wunderbar helfen. Als wahres Wundermittel gilt Olivenöl für die Haare. Schon unserer Großeltern haben auf das Haarpflege Hausmittel geschworen.

Olivenöl kann sowohl als Haarkur, als Haarmaske sowie als Leave-In Kur angewendet werden und hilft gegen trockene Haare. Auch bei einer juckenden und trockenen Kopfhaut sowie Schuppen und Haarausfall kommt Olivenöl häufig ins Spiel. Was ist wirklich dran am Hype und bei welchen Problemen hilft Olivenöl wirklich? Das erfährst Du in diesem Beitrag.

Olivenöl Haare - Die natürliche Haarpflege

Auf die Qualität kommt es an

Bei der Haarpflege mit Olivenöl solltest Du auf die Auswahl eines geeigneten Öls achten. Gerade günstige Produkte sind hier problematisch, da diese zum Teil Erdöl, Konservierungsstoffe und Emulgatoren enthalten. Du solltest ein kaltgepresstes Olivenöl in Bio-Qualität ohne Zusatzstoffe verwenden. Ich selbst verwende das Native Olivenöl extra von Jodan Olivenöl und bin bisher super zufrieden.

Jordan Olivenöl - Kanister 1,00 Liter
667 Bewertungen
Jordan Olivenöl - Kanister 1,00 Liter
  • natives Olvienöl extra - freie Fettsäure unter 0,5 %
  • erste Kaltextraktion unter 27 Grad

Anwendung als Leave-In Kur bei gesunden Haaren

Gesunde Haare wollen wir natürlich auch nachhaltig schön und geschmeidig erhalten. Die Anwendung bei gesunden Haaren wird von vielen Stars als wahres Beauty-Geheimnis gehütet. Nimm einfach ein paar Tropfen und verteile es in deinen Längen. Anschließend kämmst du die Haare noch mit einer Bürste durch, damit sich das Öl gleichmäßig verteilt. Sei mit der Menge aber sehr sparsam, da die Haare durch das Öl schnell fettig wirken können. Bei sehr dichten, kräftigen und lockigen Haaren bedarf es ein paar Tropfen mehr vom Alleskönner. Lass dazu das Olivenöl einfach als Leave-In Pflege in deinen Haaren.

Die Anwendung führt dazu, dass deine Haare geschmeidig und glänzend wirken und weniger brüchig sind. Als weiterer Vorteil bietet das Öl auch die Wirkung eines Hitzeschutz.

Als Nachteil ist der Eigengeruch von Olivenöl zu sehen. Sollte dich dieser Geruch stören, empfehle ich dir als Alternative das Haaröl Elixir Ultime von Kérastase.

Olivenöl bei trockenen Haaren und Haarspitzen

Bei trockenen Haaren solltest Du zunächst unterscheiden, ob nur deine Spitzen oder die ganzen Haare trocken sind. Sollten deine Haare vom Ansatz her trocken sein, kannst du Olivenöl als Haarkur anwenden. Nimm dazu einfach eine kleine Menge kaltgepresstes Olivenöl und verteile es vom Ansatz her in die Spitzen. Achte darauf nicht zu viel Öl zu nehmen, da dieses sehr ergiebig ist. Anschließend kannst Du dir ein Handtuch um den Kopf wickeln, damit Du mit den öligen Haaren nicht an deine Kleidung kommst. Lass das Olivenöl 30 Minuten einwirken und spüle danach deine Haare mit einem milden Shampoo wie z. B. einem Babyshampoo aus.

Bei sehr trockenen Haaren kannst Du die Olivenöl Kur auch über Nacht einwirken lassen. Verwende auch hier ein Handtuch um den Kopf, da Du sonst dein Kissen waschen musst.

Gegen Spliss und gebrochene Spitzen hilft Olivenöl nicht, da dass Haar bereits irreparabel geschädigt ist. Allerdings können wir mit der regelmäßigen Öl-Pflege die Haare langfristig vor Haarbruch und Spliss schützen.

How-To: Olivenöl als DIY Haarkur anwenden

Benötigte Zeit: 45 Minuten.

Olivenöl als DIY Haarkur gegen trockene Haare und Spitzen anwenden

  1. Haare ausspülen

    Bevor Du das Olivenöl in die Haare gibst solltest Du diese ausspülen und von Rückständen der Stylingprodukte befreien.

  2. Olivenöl in handtuchtrockene Haare einmassieren

    Nimm eine kleine Menge vom Öl und massiere es vom Ansatz her in die Längen ein. Achte darauf nicht zu viel Öl zu verwenden. Wenn lediglich deine Spitzen trocken sind, reicht es aus diese mit dem Olivenöl zu bedecken.

  3. Einwirken lassen

    Lasse nun das Olivenöl für ca. 30 Minuten einwirken. Bei sehr trockenen Haaren kannst Du die Anwendung auch über Nacht einwirken lassen.

  4. Gründlich ausspülen

    Nach dem Einwirken kannst Du das Öl wieder gründlich ausspülen. Achte darauf, dass keine Rückstände mehr in den Haaren sind. Verwende hierbei ein mildes Shampoo.

Olivenöl als natürliches Pflegeprodukt für die Haare

Hausmittel gegen Schuppen

Schuppen entstehen, sofern diese nicht krankheitsbedingt sind, durch eine sehr trockene oder eine sehr fettige Kopfhaut. Olivenöl hilft gegen die Schuppen, wenn Du unter einer trockenen Kopfhaut leidest. Bei einer fettigen Kopfhaut führt die Anwendung des Öls zu einer Verschlechterung, da hier der bereits fettigen Kopfhaut noch mehr Fett hinzugefügt wird und die Talgdrüsen verstopft werden.

Olivenöl bei juckender Kopfhaut

Juckende Kopfhaut kann auftreten, wenn du unter einer sehr trockenen Kopfhaut leidest. Auch hier bietet sich Olivenöl als Mittel der Wahl an. Achte aber darauf, dass es sich um keine krankhaften Ekzeme handelt, diese musst Du von deinem Hautarzt behandeln lassen.

Haarausfall: Hilft das Wundermittel auch hier?

Unserem Power-Öl wird oft nachgesagt auch bei Haarausfall zu helfen. Das stimmt zum Teil, jedoch wird die Anwendung nur die Symptome lindern aber in vielen Fällen nicht die Ursache bekämpfen. Daher gilt es zunächst die Ursache des Haarausfalls zu erkunden. Dieser kann auch krankhafte Ursachen haben und sollte dringend mit deinem Dermatologen besprochen werden.

Wenn dein Haarausfall mit einer sehr trockenen Kopfhaut verbunden ist, kannst Du die oben beschriebene Olivenöl Haarkur als Anwendung auf der Kopfhaut ausprobieren. Du solltest dazu wenige Tropfen vom Olivenöl auf deiner Kopfhaut einmassieren. Lasse dann das Öl einwirken und spüle es mit einem milden Shampoo aus.

Weitere Informationen findest Du in meinem Beitrag über Haarausfall.

Olivenöl gegen trockene Haare

Was macht Oliven denn so besonders?

Die Anwendung von Olivenöl hinterlässt eine Schutzschicht um deine Haare. Diese Schicht hält die Feuchtigkeit im Haar und schützt dieses vor äußeren Einflüssen wie Hitze und Schadstoffen. Auch als Leave-In Kur bietet dir die Anwendung von wenigen Tropfen einen richtigen Booster für den Glanz deiner Haare.

Do it yourself: Ein weiteres Olivenöl-Haarkur Rezept

Neben der klassischen Anwendung von Olivenöl kannst Du auch mal das folgende DIY Haarkur Rezept versuchen. Wenn Du weitere Ideen oder Tipps hast kannst Du mir das gerne als Kommentar schreiben.

Haarkur mit Eigelb und Honig

Um noch mehr Glanz und Feuchtigkeit zu gewinnen kannst Du leicht erwärmtes Olivenöl mit einem Teelöffel Honig sowie einem Eigelb vermischen. Diese Haarkur lässt Du dann 30-60 Minuten einwirken. Danach wäschst Du deine Haare mit Wasser gründlich durch. Sollte sich die Haarkur durch den Honig etwas schwerer entfernen lassen, dann kannst Du deine Haare nochmals mit einer Spülung auswaschen.

Fazit: Was bringt das natürliche Haarpflege Wundermittel?

Wie ihr gesehen habt ist das Hausmittel eine kostengünstige Wunderwaffe gegen trockene Haare und Spitzen. Die Anwendung ist sehr einfach und kann Zuhause gut durchgeführt werden. Ihr solltet darauf achten die Anwendung in regelmäßigen Abständen zu wiederholen. Wenn eure Haare einen gesunden Zustand erreicht haben, dann solltet ihr die Frequenz der Olivenöl Behandlung reduzieren – Weniger ist bei der Haarpflege mehr.

Als echter Geheimtipp zeigt sich die tägliche Verwendung von nur wenigen Tropfen die in die Längen verteilt werden. Mit diesem Beauty-Hack schützt ihr das Haar vor Umwelteinflüssen, pflegt es und erzeugt dabei noch einen tollen Glanz.

Jordan Olivenöl - Kanister 1,00 Liter
667 Bewertungen
Jordan Olivenöl - Kanister 1,00 Liter
  • natives Olvienöl extra - freie Fettsäure unter 0,5 %
  • erste Kaltextraktion unter 27 Grad

Als Alternative zur täglichen Verwendung des Olivenöls kann ich euch das Elixir Ultime von Kérastase empfehlen. Mit diesem Haaröl bekommt ihr einen tollen Glanz und habt dazu noch einen sehr angenehmen Duft im Haar.

Letzte Aktualisierung am 2.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teile uns mit deinen Freunden

Schreibe einen Kommentar