Nägel mit Striplac

Striplac im Test – Die Alternative zu Nagellack und Shellac

Der neue Star in der Nagellackabteilung ist der Striplac. Er verspricht perfekt lackierte, robuste Nägel und lässt sich zur Entfernung auch noch ganz einfach vom Nagel abziehen. Somit ist er eine perfekte Alternative für alle, die eine längere Haltbarkeit als bei Nagellack möchte sowie eine schonendere Anwendung als bei Shellac. Was Striplac genau ist und wie du ihn am besten anwendest, erfährst du in diesem Artikel.

Nägel mit Striplac

Was ist Striplac?

Striplac (Peel Off Nagellack) sieht optisch wie herkömmlicher Nagellack aus. Im Unterschied dazu kommt er allerdings ohne die lästige Trocknungszeit aus und verspricht perfekt lackierte, kratz- und splitterfeste Nägel von bis zu 3 Wochen. Das Geheimnis daran liegt an der Aushärtung unter einer UV-Lampe. Der Lack wird in 2 dünnen Schichten aufgetragen (Farblack und ein versiegelnder Top Coat), wobei jede Schicht für ein paar Sekunden unter der UV-Lampe ausgehärtet wird. Die Farbpalette beim Peel Off Nagellack ist, wie bei Nagellack auch, sehr umfangreich. Der Clou an diesem Lack ist die leichte und schonende Entfernung. Er kann einfach vom Nagel abgezogen werden, ohne diesen dabei zu beschädigen.

alessandro Striplac Peel or Soak Starter Kit – Perfekte Nägel in 15...
771 Bewertungen
alessandro Striplac Peel or Soak Starter Kit – Perfekte Nägel in 15...
  • Professionelle Maniküre für zu Hause: Das Starter Set von alessandro mit verstärktem LED-System ist das Must-have für schöne Nägel - bis zu 3 Wochen Haltbarkeit und Hochglanz bis zum letzten Tag
  • Das Maniküreset umfasst alle Produkte, die für eine professionelle Lackierung benötigt werden - einmal angeschafft, kann das Set durch alle alessandro Striplac Peel or Soak Farben ergänzt werden

Wofür wird Striplac angewendet?

Der abziehbare Lack kann für die Maniküre wie auch für die Pediküre verwendet werden. Er ist eine perfekte Alternative zu Nagellack, da er deutlich robuster ist und damit das ständige Nachlackieren erspart. Auch der Naturnagel wird durch den Striplac zusätzlich gefestigt, wodurch die Nägel stabiler werden und deutlich weniger abbrechen oder einreißen. Im Gegensatz zu Shellac, Gel- oder Acryl-Nägeln, ist die Verwendung von Striplac deutlich schonender zum Nagelbett.

Wie lange hält Striplac?

Je nachdem wie sehr du deine Nägel beanspruchst hält der abziehbare Lack 10 Tage bis zu 3 Wochen auf den Nägeln. Damit hat er eine deutlich längere Haltbarkeit als Nagellack und ist zudem kratz- und splitterfest.

Richtiges Auftragen von Striplac

Das Auftragen ist ähnlich wie beim Lackieren mit Nagellack, nur das hier die einzelnen Lackschichten noch unter der UV-Lampe ausgehärtet werden und damit die Trocknungszeit entfällt. Wie das Auftragen funktioniert, erfährst du in der folgenden Anleitung.

Benötigte Zeit: 15 Minuten.

Die Schritt für Schritt Anleitung zum Auftragen von Striplac

  1. Feilen der Nägel

    Die Nägel in Form feilen und falls erforderlich die Nagelhaut zurück schieben

  2. Nägel entfetten

    Die Nägel werden mit den Striplac-Reinigungspads entfettet und gereinigt

  3. Polieren der Nägel

    mit einer Polierfeile werden die Nägel geglättet

  4. Farblack auftragen

    Lackieren der Nägel mit einer dünnen Farbschicht

  5. Aushärten des Farblacks unter der UV-Lampe

    Der Farblack wird nun 60 Sekunden unter der UV-Lampe ausgehärtet

  6. Top Coat auftragen

    Lackieren der Nägel mit einer dünnen Schicht Top Coat

  7. Aushärten des Top Coats unter der UV-Lampe

    Der Top Coat wird nun 90 Sekunden unter der UV-Lampe ausgehärtet

  8. Schwitzschicht entfernen

    Die Schwitzschicht wird mit den Striplac-Reinigungspads entfernt

Expertentipp: Alle Schichten sollten dünn aufgetragen und die Nagelspitze mit dem Lack ummantelt werden. Im Anschluss empfiehlt es sich die Nagelhaut noch mit einem Nagelöl zu pflegen.

Richtige Entfernung von Striplac

Die Entfernung des Peel Off Nagellacks ist sehr einfach und schonend für die Nägel. Der Lack lässt sich vom Nagel abziehen ohne diesen dabei zu beschädigen. Für die Entfernung von Striplac gibt es 2 Möglichkeiten.

Peel Off Activator

Peel Off Activator auf die Nageloberfläche auftragen und ca. 10 Minuten einwirken lassen. Der Striplac wird nun von der Seite mit einem Hufstäbchen / Rosenholzstäbchen andrücken und kann nun abgezogen werden.

Tipp: Um den Nagel nicht zu beschädigen solltest du hier vorsichtig vorgehen und nicht ruckartig am Lack ziehen.

Soak Off Liquid oder acetonhaltiger Nagellackentferner

Soak Off Liquid oder acetonhaltigen Nagellackentferner auf ein zugeschnittenes Wattepad geben, auf die Nageloberfläche legen und mit einer Alufolie umwickeln. Die Einwirkzeit beträgt ca. 10 – 15 Minuten, danach kannst du die Wattepads abnehmen. Die Lackschicht ist nun gelöst und lässt sich relativ leicht vom Nagel abziehen. Kleine Reste lassen sich mit einem Hufstäbchen oder Rosenholzstäbchen ablösen.

Tipp: Anstatt der Alufolie kannst du die Wattepads auch mit Finger-Clips befestigen. Da Aceton die Nägel angreifen kann, solltest du die Nägel danach mit Nagelöl pflegen.

Benötigtes Equipment für die Anwendung

Am besten kaufst du dir ein Starter Set, welches alles beinhaltet was du zum Auftragen und Entfernen von Striplac benötigst.

Ich verwende das Starter Kit von Alessandro und kann dieses nur empfehlen. In dem Set ist alles enthalten was ihr zum Auftragen und Entfernen des abziehbaren Lacks benötigt. Ich würde euch empfehlen zusätzlich Finger-Clips zu kaufen, damit könnt ihr auf die Alufolie verzichten. Grundsätzlich ist auch noch ratsam ein Nagelöl zu kaufen. Einzelne Farben könnt ihr natürlich immer nachkaufen.

Fazit

Der Peel Off Nagellack hat in allen Punkten voll überzeugt. Wenn du großen Wert auf gepflegte Nägel legst, aber ständiges Nachlackieren dich nervt oder du eine schonendere Alternative zu Gel-Nägeln oder Shellac möchtest, ist Striplac genau das Richtige für dich. Die Nägel sind schnell gemacht, sehen perfekt gepflegt aus und die Entfernung ist kinderleicht und schonend für dein Nagelbett.

Videoanleitung zur Anwendung von Striplac

Striplac FAQ: Die häufigsten Fragen kurz beantwortet

Wie lange hält Striplac?

Der Lack hält bis zu 3 Wochen.

Wie lange dauert das Auftragen von Striplac?

Für das Auftragen des Lacks brauchst du für beide Hände ca. 15 Minuten.

Wie lande dauert das Entfernen von Striplac?

Für die Entfernung solltest du ca. 15 Minuten einplanen.

Kann man auch 2 Farbschichten auftragen?

Ja, wenn du ein deckendes Farbergebnis möchtest kannst du auch 2 Farbschichten auftragen. Achte darauf, jede Farbschicht 30 Sekunden unter der UV-Lampe auszutrocknen.

Kann ich Nagellack über dem Striplac auftragen, wenn ich Lust auf eine andere Farbe habe?

Ja, du kannst auch Nagellack darüber auftragen. Achte beim Entfernen des Nagellacks darauf, keinen acetonhaltigen Nagellackentferner zu verwenden, da du sonst den darunter liegenden Striplac lösen könntest.

Was ist der Unterschied zu Shellac?

Beim Shellac werden die Nägel, anders wie beim Striplac, zuerst mit einem Buffer angeraut. Auch beim Ablösen gib es Unterschiede. Hier ist der Striplac deutlich schonender zu den Nägeln als Shellac. Allerdings hält der Shellac länger auf den Nägeln und ist robuster und kratzfester.

Kann man Striplac auch für die Fußnägel verwenden?

Ja, du kannst den Lack auch für die Pediküre an den Fußnägeln verwenden.

Werden die Nägel mit Striplac stabiler?

Die Nägel werden stabiler und brechen deutlich weniger ab oder reißen ein.

Kann man mit Striplac die Nägel verlängern?

Nein, eine Verlängerung des Naturnagels ist damit nicht möglich.

Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teile uns mit deinen Freunden

Schreibe einen Kommentar